5_Tipps_besten_Flugpreis.jpg

5 ultimative Tipps um den günstigsten Flugpreis zu finden – Spare dir wertvolles Geld mit diesen einfachen Methoden

20% oder mehr sparen!

Aktuell ist es mit diesen 5 Tipps ziemlich einfach viel Geld beim Flugpreis zu sparen, wenn man auf der Suche nach einem günstigen Flug ist. Wir müssen dazu sagen, dass diese Methoden hauptsächlich auf Langstrecken-Flügen funktionieren. Innerhalb Europas haben wir uns bisher schwer getan, günstigere Preise zu finden.

1. Sei flexibel & starte rechtzeitig mit der Flugsuche

Das ist wahrscheinlich einer der wichtigsten Schritte um den besten Flugpreis zu finden. Es ist natürlich auch möglich kurzfristig einen guten Preis zu ergattern, aber die bessere Chance hast du, wenn du rechtzeitig mit der Suche beginnst.

Wir haben einen tollen Beitrag von cheapair.com gefunden, der auch die unten stehende Grafik beinhaltet. Das ist die Anzahl der Tage, die du am besten vorher beginnst deine Flugsuche zu starten.

Source: https://www.cheapair.com

Source: https://www.cheapair.com

Wenn du dir einen Monat für deinen Urlaub rausgesucht hast, ist es wichtig, dass du mit den Tagen etwas flexibel bist. Die Tage zwischen Dienstag und Donnerstag sind am günstigsten. Wenn du die Möglichkeit hast, nutze am besten die Suchmaschinen so, dass diese dir die auch die vorherigen 3 Tage und die anschließenden 3 Tage durchsucht.

2. Nutze die besten Suchmaschinen für deine Flugsuche

Jeder von euch wird schon einige Seiten kennen um Preise zu vergleichen. Wir haben dir hier unsere bevorzugten Seiten mal aufgelistet und werden diese auch kontinuierlich aktualisieren.

Wir empfehlen euch, alle Suchmaschinen für euren Flug zu nutzen und euch sogenannte „Alerts“ zu definieren. Mit diesen Alerts bekommt Ihr automatisch eine Meldung wenn der Preis fällt.

3. Nutze die Google Chrome Erweiterung „Flight Fare Compare“

Wir sind letzten Monat auf eine tolle Chrome Erweiterung gestoßen. Flight Fare Compare – Google Flights Tool. Diese Erweiterung bietet euch die Möglichkeit eure Daten, die Ihr auf Google Flights eingegeben habt, automatisch in Momondo, Skyscanner oder Kayak zu übertragen.

Wenn wir nach einem günstigen Flugpreis suchen, vergleichen wir die Preise jeden Tag. Die Preise verändern sich täglich, wenn nicht sogar stündlich.
Mit dieser Erweiterung spart Ihr euch jeden Tag etwas Zeit.

4. Nutze den Inkognito Modus deines Browsers

Wenn du beim Surfen keine Spuren hinterlassen möchtest, dann ist der „Inkognito“ Modus deines Browsers genau der richtige für dich. Viele Suchmaschinen nutzen Cookies um dir deine „älteren“ Preise anzuzeigen. Also die Preise, die du schon mal gefunden hast. Mit dem Inkognito Modus werden deine Cookies nicht gespeichert und findest immer den aktuellsten Preis auf der Seite.

5. Vergleiche die Flugpreise auch in anderen Ländern / Währungen

Diesen Trick nutzen wir seit ca. 1 Jahr und hat uns schon bei 3 Flüge ca. 10 – 20% gespart. Dieser Trick funktioniert so, dass du quasi nach Flugpreisen schaust, als würdest du in einem anderen Land leben. Du suchst vergleichst also Preise während du eine IP-Adresse aus einem anderen Land hast (z.B. mit einem Proxy / VPN).
Wir können dir z.B. ExpressVPN empfehlen.

Du kannst auch zu Beginn die Seite https://matrix.itasoftware.com/ nutzen und das Feld „Sales City“ ausfüllen. Damit simulierst du, als wärst du in der angegebenen Stadt. Unserer Erfahrung nach, sind das aber nicht die günstigsten Preise. Besser ist es, Seiten wie Kayak, etc. dafür zu nutzen.

Fazit

Wir hoffen, dass du mit den oben genannten Tipps etwas Geld sparen kannst. Wenn du weitere Tipps in Zukunft haben möchtest, trag dich doch einfach in unseren Newsletter ein.

Sollte dir ein weiterer Tipp einfallen, lass es uns auch wissen und wir werden Ihn mit einem „Gast-Update“ hinzufügen 🙂

Erhalte Neuigkeiten direkt per Email 🙂




No Comments

Post A Comment